Bayer-Lemerz

Modellbahn Fotografie


 

Bei der Modellbahn Fotografie gibt es 3 große Herausforderungen, um Ihre Schätze bzw. Ihre Anlage gut in Bild und Film festzuhalten und sie auch möglichst realistisch darzustellen:

Tiefenschärfe
Schnell wirkt ein Bild unrealistisch, wenn nur ein kleiner Teil des Bildes scharf ist. Durch so genanntes „Fokus Stacking“ (siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Focus_stacking) läßt sich das Problem lösen.

Beleuchtung
Meist ist es schwer möglich, die Anlage oder auch das Modell ausreichend zu beleuchten – entweder weil das vorhandene Licht nicht ausreicht oder es auch schwer ist, zusätzliches Licht anzubringen. Das Ergebnis sind meist „verrauschte“ Bilder und / oder Bewegungsunschärfe, wenn die Modelle in Bewegung sind.
Mit entfesseltem Blitzen (siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Entfesselter_Blitz )lässt sich das Problem einfach lösen – ohne zu viel Wärme entstehen zu lassen.

Hintergrund
Das perfekte Modell oder die beste Landschaft wirken schnell unrealistisch, wenn der Hintergrund nicht dazu passt. Oft ist es aber nicht möglich einen Hintergrund passend zu befestigen, hier hilft die nachträgliche Retusche des Fotos.

Bei all den Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, kontaktieren Sie mich am besten hier auf der Kontaktseite [klick] oder abonnieren Sie meinen Newsletter hier [klick].

 

© 2022 Bayer-Lemerz

Thema von Anders Norén